Programm

An der ökumenischen Nacht der Kirchen beteiligen sich Gemeinden aus dem Unterallgäu, der Region Kempten, aus dem Ostallgäu und Oberallgäu sowie aus dem Landkreis Lindau/Westallgäu.

UNTERALLGÄU

Orte: Memmingen - Ottobeuren

Memmingen

St. Josef, kath.
Josef-Schmid-Weg 2
21.00 - 23.30 Während der „Nacht der Kirchen“ ist die Anbetungskapelle in der Kirche St. Josef für Gebet und Besinnung geöffnet.

St. Johann Baptist, kath.
Marktplatz 15
21.00 "Musik für Ohren und Seele"
Die bekanntesten Werke von Karl Jenkins neu arrangiert als Motetten für gemischte Stimmen. Vokalsextett unter der Leitung von Georg Daufratshofer und an der Orgel Kurt Renner.

22.00 "Marimbaklänge"
Marimbaklänge von Michael Seber

23.00 "Keltische Harfe"
Der Harfenist und Harfenbauer Jonathan Corbinian Dentler nimmt Sie mit auf eine mystische Klangreise.
Im Anschluss (ca. 23.45 Uhr) Segen zur Nacht.

Im romantischen Pfarrgarten erwarten Sie während des Abends Weine von Kreta-Willi.

Kreuzherrnsaal am Hallhof (ehem. Kreuzherrnkirche)
Hallhof 5
  
 22.00 "Licht aus - Spot an: Der Heilige Geist im Fokus"
Sitzend oder liegend blicken wir hinauf in den "barocken Himmel Memmingens" und hören Texte und Musik.Klavierimprovisation: Chordirektor Maximilian Pöllner
Gerne Opernglas/Fernglas mitbringen!

 23.00 "Licht aus - Spot an: Der Heilige Geist im Fokus"
Wiederholung von 22.00 

Kinderlehrkirche, ev.-luth.
Martin-Luther-Platz 6
21.00 "Guitarra Nocturna"
Stimmungsvolle Gitarrenklänge mit lockerer Zwischenmoderation.
An der Gitarre: Klaus Wladar aus Wien.

22.00 "Und hätte die Liebe nicht…"
Chormusik und Texte aus Bibel und Literatur
Ausführende:
Dekane Claudia und Christoph Schieder
Crossover Chor – Lei-tung: KMD Hans-Eberhard Roß

23.00 "Guitarra Nocturna"
Stimmungsvolle Gitarrenklänge mit lockerer Zwischenmoderation.
An der Gitarre: Klaus Wladar aus Wien.

23.45 "Abschluss mit Luthers Abendsegen"
In den Pausen bieten wir Martins-Bier und Schmalzbrote zugunsten der Renovierung von St. Martin an.

Unser Frauen, ev.-luth.
Frauenkirchplatz 4
20.00 - 21.00 "Jugend aktiv"
Gott durch Lieder und Musik, vorgetragen durch die Mädchenjungschar KIWI und Jugendlichen aus der Gemeinde, erleben.

21.00 - 22.00 "Von tausend Farben"
- handgemachte Musik und mitreißende Texte von Luise Gramsch und Band

22.00 - 23.00 "We give praise"
– der Gospelchor Christall lässt Lobpreis und Gospel in die Nacht aufsteigen

23.00 - 24.00 "Nicht erst in Ewigkeit"
Skulpturen & Texte von Cornelia Grzywa

Neuapostolische Kirche
Zeppelinstr. 1
19.00 - 19.45 "Wir haben Freude zu verschenken"
Kinderchor und junge Instrumentalisten Bezirk Memmingen
 
20.00 - 20.45 "GOTT ist DA, an jedem Tag"
– geistliche MusikstückeBlockflötenorchester Bezirk Memmingen
 
21.00 - 21.45 "Glory, Praise & Love"
Jugendchor und Jugendorchester – Jugendliche führen durch’s Programm
 
22.00 - 22.45 "Singen macht Freude!"
Gemeinsames Singen bekannter Choräle zur Ehre Gottes und biblische Impulse für das Glaubensleben!

Ottobeuren

Basilika Ottobeuren, kath.
Sebastian-Kneipp-Str. 1
  Das ursprünglich geplante Jugendfestival der Diözese Augsburg wurde leider abgesagt.
21.00 Lobpreislieder mit der Jugendband Fellheim
22.00 Orgelkonzert mit Dr. Josef Miltschitzky, Ottobeuren mit Werken von August Freyer (Wariacje koncertowe op. 3) und Charles-Marie Widor (Symphonie op. 13, Nr. 2 in D)
23.00 Konzert mit den Skallywags, Ottobeuren
23.55 Nachtgebet
Beleuchtung KLJB Augsburg
Krypta
unter der Basilika Ottobeuren, Eingang über Marktplatz, Basilikafußweg
 21.00 Vater Klaus Pfeiffer musiziert mit seinen Söhnen
22.00 Viergesang Wölfle:
Die Geschwister Georgine, Luise, Josefine und Rita singen vierstimmig religiöse Lieder

Kempten (Stadtregion)

Wir starten mit einer Menschenkette um 20.00 Uhr! Sie findet bei jedem Wetter statt! Informationen dazu hier. Im Anschluß sind ab ZUM 4 Buslinien eingerichtet, die die Besucher zu den anderen Veranstaltungsorten bringen. Der Bustransfer ist kostenlos.

Linie 1: Altkatholische Kirche / Evangelische Gemeinschaft

AbfahrtZiel 
21:15 ZUM21:35 Maria von Magdala (altkath.)21:45 Evang. Gemeinschaft
22:40 Maria v. Magdala22:45 ZUM 
23:35 Evang. Gemeinschaft23:45 ZUM 


Linie 2: Mariä Himmelfahrt und Christuskirche

AbfahrtZiel
21:15 ZUM21:45 M. Himmelfahrt
22:40 M. Himmelfahrt22:45 ZUM
22:45 ZUM22:55 Christuskirche
23:40 Christuskirche23:50 ZUM


Linie 3: Neuapostolische Kirche (NAK)

AbfahrtZiel
21:15 ZUM21:45 NAK
22:15 ZUM22:27 NAK
22:35 NAK22:45 ZUM
22:47 ZUM22:57 NAK
23:05 NAK23:15 ZUM
23:35 NAK23:45 ZUM
00:05 NAK
00:10 ZUM


Linie 4: Johanneskirche

AbfahrtZiel
21:15 ZUM21:45 Johanneskirche
22:35 Johanneskirche22:45 ZUM
22:47 ZUM22:57 Johanneskirche
23:35 Johanneskirche23:45 ZUM

 

Christuskirche, ev.-luth.
Magnusstr. 33
23.00 - 23.30
 Spotlight Bibel
Eröffnung der Ausstellung „AUGENBLICK MAL“
Zeitgenössische Pressefotos und zugeordnet passende, grafisch gestaltete Bibeltexte: Die überraschenden und sehr hintergründigen Foto-Text-Kombinationen fordern zum Verweilen und Perspektivwechsel heraus.
Dazu Sektempfang und Häppchen!

Mariä Himmelfahrt, kath.
Friedrich-Ebert-Straße 2 
22.00 - 22.30 Klanglichter
Eintauchen in den Kirchenraum mit Licht und Musik von Klassik bis Klezmer
Mit Hans-Peter Willer (Klarinette),
Hans Augart (Orgel, Piano) und
Max Lingg (Lichtinstallation)

Evangelische Gemeinschaft Kempten
Lindauerstr. 17b
22.00 - 23.30 Gottesdienst
für Jugendliche und jung Gebliebene mit Band und einer Sand-Art-Künstlerin

Johanneskirche, ev.-luth.
Braut-und Bahrweg 1-3
22.00 - 22.30 Musik verbindet!
Die evang. Johannesgemeinde und die kath. St. Franziskusgemeinde laden ein zur ökumenischen Jam-Session mit offenem Singen. Bringt Instrumente mit.  
                  
23.00 - 23.30
 Musik verbindet!
Die evang. Johannesgemeinde und die kath. St. Franziskusgemeinde laden ein zur ökumenischen Jam-Session mit offenem Singen. Bringt Instrumente mit. 

                
Dazu gibt es Snacks und Getränke.

Maria von Magdala, alt.-kath.
Lindauerstr. 3
22.00 Maria von Magdala – erste Zeugin der Osterbotschaft.
Gedanken und besinnliche Musik zu einer bemerkenswerten Frau

Neuapostolische Gemeinde Kempten-Süd
Immenstädter Str. 28
22.00 - 22.30
 „Ehre sei Gott, unserem Vater“
Orchester- und Orgelmusik zum Lobpreis Gottes

22.30 - 23.00 „Offenes Singen“
mit allen Besuchern

23.00 - 24.00 Wiederholung des Programms

St. Lorenz Basilika, kath.
Hildegardplatz
20.00 Andacht zum Beginn der Menschenkette
Treffpunkt für Teilnehmende an der Menschenkettenaktion in Kempten.
Wir bilden als ökumenisches Zeichen eine Kette zwischen der St.-Mang-Kirche und St. Lorenz

22.00 - 22.35 „Mit dem kann man ja reden!“
Ein Gespräch zwischen Martin Luther und Papst Franziskus
Pfarrer Hartmut Lauterbach (ev) und Pfarrer Bernhard Ehler (rk)  bringen Zitate des Reformators und des Papstes in Verbindung. Benedikt Bonelli spielt Orgelvariationen zu evangelischen und katholischen Kirchenliedern.

23.00 - 23.35
 „Mit dem kann man ja reden!“
Ein Gespräch zwischen Martin Luther und Papst Franziskus
Pfarrer Hartmut Lauterbach (ev) und Pfarrer Bernhard Ehler (rk)  bringen Zitate des Reformators und des Papstes in Verbindung. Benedikt Bonelli spielt Orgelvariationen zu evangelischen und katholischen Kirchenliedern.

St.-Mang-Kirche, ev.-luth.
St.-Mang-Platz
20.00 Andacht zum Beginn der Menschenkette
Treffpunkt für Teilnehmende an der Menschenkettenaktion in Kempten.
Wir bilden als ökumenisches Zeichen eine Kette zwischen der St.-Mang-Kirche und St. Lorenz

22.00 - 22.30 „Abendglocken“ – Schillers „Lied von der Glocke“
in „Ton“ gegossen durch musikalische Improvisationen und illustriert durch Bilder des Glockengusses der neuen Glocken der St.-Mang-Kirche.
Beteiligte: KMD Frank Müller (Orgel), Sebastian Kern (Percussion), Dr. Henning Storek (Rezitator)

23.00 - 23.30 „Abendglocken“ – Schillers „Lied von der Glocke“
in „Ton“ gegossen durch musikalische Improvisationen und illustriert durch Bilder des Glockengusses der neuen Glocken der St.-Mang-Kirche.
Beteiligte: KMD Frank Müller (Orgel), Sebastian Kern (Percussion), Dr. Henning Storek (Rezitator)



OSTALLGÄU

Orte: Füssen - Kaufbeuren - Obergünzburg

Füssen

Kloster St. Mang, kath.
St. Mang Platz, Eingang Annakapelle

20.00 "Christsein in Füssen - von den Wurzeln des Christentums bis heute" 
Ein Gang durch die Geschichte der christlichen Gemeinden in Füssen im Kloster St. Mang

Christuskirche, ev.-luth.
Kirchstr. 2
ab ca. 22.00 - 23.00 "Christsein in Füssen - von den Wurzeln des Christentums bis heute" 
(Fortsetzung des Angebots aus dem Kloster St. Mang)
mit Stationen der Besinnung und Musik

Dazu wird eine kleine Verköstigung geboten.

Kaufbeuren

Klinikkapelle St. Raphael
Am Klinikum, Dr. Gutermann Straße 2
20.15 - 20.45 „Ich bin da .... für euch“ - Taizé Gebet
Gemeinsam beten – singen – meditieren für die Menschen, die dem „Ich – bin- da .... für Dich“ ihr Gesicht, ihre Stimme, ihr Ohr, ihre Hand verleihen.

St. Thomas
Im BKH, Kemnater Str. 16
20.00 - 22.00 „Ich ließ meine Seele ruhig werden und still…“  (Ps.131,2)
In der Thomaskirche des BKH Kaufbeuren finden Sie in der Zeit von 20-22 Uhr einen Ort der Stille mit z.T. ruhiger Musik. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit zum Ge-spräch und Gebet mit Pfr. Michael Schrode und Klinikseelsorgerin Margret Flick

Dreifaltigkeitskirche, ev.-luth.
Kaiser-Max-Str. 21
20.00
 Ökumene live – Reformation 1517 – und heute?
Papst Franziskus und Martin Luther besprechen Fragen unserer Zeit. Mit Paula Müller und Sr. M. Daniela Martin


21.00
 Kirchenführung

22.00
 Stille bei Kerzenschein   
 
22.40 Ökumenischer Abschluss im Kirchgässchen mit Lichterfeier
Ort: Kirchengässchen zwischen Dreifaltigkeitskirche und St. Martin

Im Kirchgässchen zwischen der Dreifaltigkeitskirche und der St. Martinskirche bietet die Kolpingfamilie Kaufbeuren kleine Verköstigungen und Getränke an.

St. Martin, kath.
Kirchplatz 11
 
20.00
 "Der unbekannte Martin"
Bilder der Jahreskrippe, Texte aus seinem Leben und Musik.


 
21.00
 Ökumene live – Reformation 1517 – und heute?
Papst Franziskus und Martin Luther besprechen Fragen unserer Zeit; mit Paula Müller und Sr. M. Daniela Martin


 
22.00
 Unerhört -
Poetische Texte vom Kurz-Gedicht bis zum Poetry-Slam, dazwischen Lobpreis-Musik zum Mitsingen. Gestaltung: Sr. M. Daniela Martin, Lobpreis-Band


 
22.40 Ökumenischer Abschluss im Kirchgässchen mit Lichterfeier
 
Im Kirchgässchen zwischen der Dreifaltigkeitskirche und der St. Martinskirche bietet die Kolpingfamilie Kaufbeuren kleine Verköstigungen und Getränke an.

 
Kirche „Hl. Familie“
Am Sonneneck 45
 
20.00 - 20.30 „Der Mond ist aufgegangen“ -
Eine Gute-Nacht-Reise durch die Kirche   

 
21.00 - 21.30 „Der Mond ist aufgegangen“ -
Eine Gute-Nacht-Reise durch die Kirche 

 
22.00 - 22.30 „Der Mond ist aufgegangen“ -
Eine Gute-Nacht-Reise durch die Kirche 
 
  
 
Zwischen dem Programm Möglichkeit zur Begegnung im Atrium bei Kerzenschein, Schlummertrunk.

 
St. Blasius, kath.
Am Blasiusberg 11
 
20.00 "Kirchensonaten und Orgelkonzerte"
von G. F. Händel und W. A. Mozart

 
20.30 Konzert
mit dem Vokalensemble Quintensprung 
  
 
21.00 Orgelmusik,
gespielt von Pfarrer Carl Graf

 
21.30 Konzert
mit den Kaufbeurer Martinsfinken

 
22.00 "Evensong"
mit dem Schottenchor Regensburg

 
St. Peter und Paul, kath.
Barbarossastraße 23
 
19.00 - 19.45 Body + Soul
– eine musikalische Auszeit mit Chorisma

 
20.00 - 20.45 AmiGo
Meditativer Abend mit Gott.

 
In der Pause bieten wir im Foyer – Tee, Saft, Wein und Fladenbrot an.

 
St. Thomas, kath.
Thomasplatz 2, Hirschzell
20.00 - 20.45
 Harfenklänge und Saitenspiel
„Wie schön ist es, dem Herrn zu danken, in den Nächten deine Treue zu verkünden, zur zehnsaitigen Laute, zur Harfe, zum Klang der Zither.“ (nach Psalm 92)
Harfenklänge und Saitenspiel gepaart mit besinnlichen Texten;
musikalische Gestaltung: Aufkircher Saitenmusik

 
Alter Pfarrhof
Kirchplatz 1
 
20.00 - 22.30  "Es werde Licht"
Wir gestalten Windlichter für die gemeinsame Lichterkette um 22.40 Uhr. Kommen Sie, wie es für Sie passt. Planen Sie ungefähr 15 Minuten ein.

 
St. Stephan, kath.
Stefanstal 1, Kleinkemnat
 
20.00 - 21.00
 "Welcher Geist wohnt in der Kirche?"
Taschenlampen-Kirchenführung für Kinder und ihre Eltern (PGR und KiGo-Team)

 
Freie evangelische Gemeinde
Gartenweg 6
 
21.00 Dynamischer Bandgottesdienst
im alten Kino mit geistlichen Liedern aus dem 21. Jhd. Besonders geeignet für ungeübte Kirchgänger.

 
Passend zur Kinoatmosphäre gibt es Popcorn.

 
Dominikuskirche, koptisch
Augsburger Straße 8
 
20.00 - 20.20

 Vesper mit Weihrauch
 
20.20 - 20.40

 Erklärung über die koptische Liturgie

 
20.40 - 21.00
 Koptische und eriträische Gesänge
Anschl. Ausklang bei einer Tasse orientalischem Tee mit süßem Brot aus Eritrea.

 

Obergünzburg

Elisabethenkirche
Klosterweg (parken), hinter Mädchenschule
21.00 - ca. 21.45
 „Psalter und Harfe, wach auf“
- Lob der Musik mit Veeh-Harfen und Texten
(Michael Swiatowsky, Ottobeuren u.a./Pfarrer Ulrich Funk


St. Martin, kath.
Marktplatz 2
 22.00 Die Jugendband „Highlights“ musiziert, dazwischen Texte von Pfr. Walter Böhmer

Bergkirche am Friedhof
Nikolausberg 1
23.00 "Taizé-Gebet"
Meditative Gesänge und Gebete nach dem Vorbild der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé.

Neuapostolische Kirche
Gutbrodstraße 53
20.00 „Kirchenöffnung“
Informationen über die Neuapostolische Kirche und Möglichkeit zur Kirchenbesichtigung.

21.00 - 21.30 „Ehre sei Gott, unserem Vater“
Instrumentalmusik

21.30 - 22.00 „Offenes Singen“
mit allen Besuchern

22.00 - 22.30 „Ehre sei Gott, unserem Vater“
Instrumentalmusik

22.30 - 23.00 „Offenes Singen“
mit allen Besuchern   


OBERALLGÄU

Orte: Fischen - Immenstadt - Oberstaufen - Sonthofen

Fischen

St. Verena, kath.
Hauptstr. 16

22.00 - 23.00
 „Zeit“
 - aus geistlicher Sicht.

St. Ulrich, kath.
Kirchgasse 1, Obermaiselstein
21.00 - 22.00
 „Zeit“
 - aus geistlicher Sicht.

Zum Guten Hirten, ev.-luth.
Bolgenstr. 13, Fischen

20.00 - 21.00 „Die 13 Monate“
Gedichte von Erich Kästner mit Beatrice Blockus (Rezitation) und Susi Bandey (Musik)

Immenstadt

Erlöserkirche, ev.-luth.
Mittagstraße 8
22.00 - 23.00
 Bach und Luther
Ihre Musik auf der Gitarre mit Hans-Jürgen Gerung

Stadtpfarrkirche St. Nikolaus, kath.
Marienplatz 1
23.00 - 24.00
 Klangraum Kirche - Duo Zefiretto
Klassische Musik für Oboe (Evelyn Roth) und Englischhorn (Dr. Christoph Treutwein)

Neuapostolische Kirche
Liststraße 9
21.00 - 22.00 Offenes Singen
(Orgelbegleitung)
Lieder und Dichtungen berühmter Kirchenkomponisten

Oberstaufen

St. Peter und Paul, kath.
Kirchplatz 1
19.00 - 20.30 Gesegnet – Konzert
Zu hören sind neue Wunsch- und Segenslieder von Robert Haas, die er auf seiner neuen CD „Gesegnet“ im Januar 2017 veröffentlichte. Es singt der Chor von St. Peter und Paul unter der Leitung von Martin Kerber. Weitere Mitwirkende: Sängerin Diana Brüheim (Diplom-Operngesang und Staatsexamen Popularmusik), Flötist und Saxophonist Markus Kerber (mit internationalen Auszeichnungen), Violinistin Anna Haas und Komponist Robert Haas (Piano und Gesang).
Einige Lieder werden vor Beginn des Konzertes zum Mitsingen eingeübt. Zudem erklingen meditative Instrumentalstücke, die einladen zum Träumen und Meditieren. Nähere Infos auch unter www.robert-haas.de

Sonthofen

St. Christoph, kath.
Albert-Schweitzer-Str. 17
20.30 - 21.30 Meditativer Gang
durch die Pfarrkirche mit Musik, Texten und Stille

21.30 
Wir gehen zur Täufer Johannes Gemeinde (Martin-Luther-Str. 6) und machen einen gemeinsamen Abschluss.

St. Michael, kath.
Kirchstr.11   
20.30
 Offenes Singen
mit neuem geistlichen Liedgut

21.00 - 21.30 Lichtstationen
21.30 Wir gehen zur Täufer Johannes Gemeinde (Martin-Luther-Str. 6) und machen einen gemeinsamen Abschluss.

St. Peter und Paul, kath.
Thalhofer Str.
20.30 - 21.30 "Lieder mit meditativen Texten"
Musikalische Gruppe vom Familiengottesdienst

21.30 Wir gehen zur Täufer Johannes Gemeinde (Martin-Luther-Str. 6) und machen einen gemeinsamen Abschluss.

Täufer-Johannis-Kirche, ev.-luth.
Martin-Luther-Str. 6
22.00 - 23.00
 "Ich habe meine Käthe lieb"
Szenische Lesung mit Originalzitaten aus Luthers Briefen und dem Roman "Die Lutherin" von Eva Zeller, musikalische Gestaltung D. Bartha
(Martin Luther und seine Frau Katharina von Bora im Gespräch über Liebe und Tod, über Arbeiten, Leben und Glauben)  
   

Im Anschluss deftige Brotzeit mit Schmalzbrot und Bier

LINDAU/WESTALLGÄU

Orte: Lindau - Lindenberg

Lindau

Münster Unser lieben Frauen, kath.
Marktplatz, Lindau-Insel
20.00 - 20.50
 Geistliche und instrumentale Musik zum Abend
mit Frauenchor, Junge Kantorei Lindau und den Münsterbläsern, Leitung Nikolaus Schwärzler

St. Stephan, ev.-luth.
Marktplatz 8, Lindau-Insel
23.00 - 23.45
 FÄDEN zur Nacht
Kunstinstallation

Hof des Evangelischen Hospitals
Eingang am Marktplatz Insel (Bei Regen in der Hospitalkapelle)
21.00 - 21.45 Töne und Texte im Innenhof des Hospitals

Peterskirche
Am Oberen Schrannenplatz, Lindau Insel           
22.00 - 22.30 Chormusik
in der Peterskirche

Versöhnerkirche, ev.-luth.
Max Halbe Weg 2, Zech
19.30 - 21.00
 "Luther - Held oder Spalter der Christenheit?"
Vortrag in der Versöhnerkirche Zech mit
Singen und Hören der Choräle Martin Luthers

Im Anschluss: Festivitäten auf dem Kirchenvorplatz mit "Luther-Bier" und der Band "Goldfisch"

Neuapostolische Kirche
Webergasse 9, Aeschach
19.00 Kirche ist geöffnet für Gebet und Besinnung

20.00 „Ein feste Burg ist unser Gott“ (M. Luther)
Musikalisches Gotteslob unter dem Motto Soli deo gloria zum 500. Reformationsjubiläum   
(Gemischter Chor und Instrumentalensemble)

21.00 „Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit – Amen“
Gedanken zum Lobpreis der Majestät Gottes aus dem Vaterunser umrahmt mit Flötenmusik

22.00 Geistliche Abendmusiken mit Prolog
Gesangsgruppen, Saitenspiel und Solisten)
   
23.00 Andacht
Lesung und Meditation zur Mitternacht mit Orgelimpressionen – Gemeinsames Gebet

In den Pausen werden Getränke + Fingerfood angeboten.

Lindenberg

Freie evangelische Gemeinde
Bahnhofstr. 2   
18.00 - 19.00
 Lobpreis


Kulturboden – Deutsches Hutmuseum
Museumsplatz 1
19.30 - 22.00 Poetry Slam „Ich bin so frei“

Kirche St. Peter und Paul, kath.
Goethestr. 4
22.30 - 23.30 Even Song
Abschluss und Feuer vor der Kirche