Erstes Tauffest am Alpsee

Die Oberallgäuer Gemeinden sind die ersten im Dekanatsbezirk, die gemeinsam zu einem fröhlichen Tauffest einladen.

In einem Gottesdienst werden die Kinder (oder wer gern getauft werden möchte) am oder auch im Alpsee getauft. Anschließend wird auf einer Wiese fröhlich weitergefeiert. Bei schlechtem Wetter verlegt sich das Tauffest in die Erlöserkirche Immenstadt. Stattfinden soll die Premiere am Samstag, 7. Juli 2018 von 10.30 Uhr bis 14.00 Uhr. Nähere Informationen können dem Flyer entnommen werden, der unten zum Download bereit steht.

Getauft werden kann, wer sich bis zum 1. Juni bei einem der beteiligten Pfarrämter angemeldet hat bzw. angemeldet worden ist.

Informationsflyer Tauffest Immenstadt 2018, PDF 1,6 MB

Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann, muss sich aber nicht grämen. Es ist geplant, jedes Jahr ein Tauffest anzubieten und auch die Kemptener Gemeinden möchten 2019 damit beginnen.